www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 434
pxp
main
sub
 

Donnerstag, 27. Juli 2017

Börsetermine
Verbund AG Börsetermine

Ergebnis und Zwischenbericht Q 1-2/2017

DO & CO Aktiengesellschaft Börsetermine

Hauptversammlung

Palfinger AG Börsetermine

Veröffentlichung 1. Halbjahr 2017

Raiffeisen Bank International AG Börsetermine

Beginn der Quiet Period

AT & S Austria Technologie & Systemtechnik AG Börsetermine

Dividenden-Zahltag

AT & S Austria Technologie & Systemtechnik AG Börsetermine

Ergebnis 1. Quartal 2017/18

Österreichische Staatsdruckerei Holding AG Börsetermine

Ex-Dividenden-Tag

Geburtstage

27.07.1960
Gerhard Speigner
Vorstand BWT


27.07.1999
PSB AG für Programmierung und Systemberatung
Jahrestag IPO (D, DE0006967607)


Historisches
Das war am 27.07.2016 wichtig
Das war am 27.07.2015 wichtig
Das war am 27.07.2014 wichtig
Das war am 27.07.2013 wichtig
Das war am 27.07.2012 wichtig


Newsletter


Market Splitter
aktienwien 10:39
Analysen des Tages vom 27. Juli http://bit.ly/2v0j8pd
 
aktienwien 10:26
AT&S: Chongqing prägt http://bit.ly/2v0mGrr
 
aktienwien 06:52
Herbert Ortner: „Wir sind weiterhin auf Wachstumskurs“ http://bit.ly/2vLhF3K
 

Wetter
heute
Der heutige Nachmittag verläuft vor allem alpennordseitig zumeist veränderlich bis stark bewölkt, ein paar Regentropfen sind aber erst gegen Abend zwischen Vorarlberg und dem Waldviertel zu erwarten. Im Osten und Süden ist es abgesehen von hoher Bewölkung einer Warmfront freundlicher, zeitweise sonnig und zumeist niederschlagsfrei. Im Donauraum und am Alpenostrand lebhafter Wind aus westlichen Richtungen. Nachmittagstemperaturen 20 bis 26 Grad. Heute Nacht: Während der kommenden Nacht ist eine Warmfront vor allem alpennordseitig schwach wetterwirksam. Damit regnet es zwischen der Bodenseeregion und dem Waldviertel immer wieder leicht, weiter östlich davon sind ebenfalls ein paar Tropfen möglich. Überall sonst bleibt es gering bis veränderlich bewölkt und niederschlagsfrei. Der Westwind flaut etwas ab und weht im Donauraum und am Alpenrand nur noch mäßig, sonst schwach. Tiefsttemperaturen 18 bis 11 Grad.

morgen
Der Alpenraum bleibt in der westlichen Strömung, vor allem am Vormittag sind alpennordseitig noch Störungsreste mit dichteren Wolken und ein paar Regentropfen anzutreffen. Bis zum Abend zeigt sich auch hier öfter die Sonne, vereinzelte, teils gewittrige Schauer sind zwischen Osttirol und Oberkärnten möglich. Der Westwind bläst im Norden und Osten lebhaft. Frühtemperaturen 10 bis 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen 20 bis 28 Grad.

übermorgen
In hohen Schichten dreht die Strömung über dem Ostalpenraum nach Südwest, am Boden nimmt der Luftdruck deutlich zu. Damit gibt es verbreitet sonniges Wetter mit hochsommerlichen Temperaturen und schwachen Windverhältnissen. Am Nachmittag steigt die Neigung zu isolierten Gewittern am ehesten über der Westhälfte Österreichs an. Frühtemperaturen 12 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen 26 bis 30 Grad.